KUNST ORT OSIANDER

EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNG KUNST ORT OSIANDER

29. Juni 2019 bis 13. Juli 2019

Mit der “Kunst-Ort” Aktion will der Verein “Ort für Kunst e.V.” Leerstände und Ladengeschäfte  – bevorzugt in der Tübinger Innenstadt – kreativ (mit-)nutzen und durch Kunst beleben.
Freundlicherweise stellt die Buchhandlung Osiander ihren leerstehenden Verkaufsraum im Obergeschoss des Standorts Wilhelmstraße 12 in Tübingen dem Verein für eine Ausstellung zur Verfügung.
18 Künstlerinnen und Künstler zeigen in der Originaleinrichtung der Buchhandlung Gemälde, Skulpturen und Installationen. Selbst der Brunnen in der Mitte des Verkaufsraumes dient noch einmal einer Wasserinstallation.
Die Ausstellung beginnt mit der Vernissage am 29. Juni 2019 um 11:00 Uhr und ist bis 13. Juli 2019 zu den Ladenöffnungszeiten zu sehen.
Jann-Matti Pallas, Preisträger bei “Jugend musiziert”,  umrahmt die Vernissage auf dem Vibraphon, Frau Goldstein von der Geschäftsführung Osiander und Josefine Gras, die Vorsitzende des Vereins “Ort für Kunst”, begrüßen bei der Veranstaltung, Caroline Minner, Abteilungsleitung des Fachbereiches Kreativität der VHS Tübingen, führt in die Ausstellung ein.
Organisatorinnen und Ansprechpartnerinnen

K.N.Holder

Kirstin Hasper-Zietlow

KünstlerInnen:

Anna Arlamova, Diana Barth, Gisella Codaro, Jutta Cycon-Vorwerk,
Gabi Eberspächer, Max Eisermann, Eva Funk-Schwarzenauer,
Willi Gugel, Kirstin Hasper-Zietlow, Claudius Hennig, Hannes Lepold,
Monika Müller-Schauenburg, Kristina Negele-Holder, Sandrine Sequaris,
Marion Springer, Uli Waiblinger, Maria Zoth, Rachel Zoth

Ort: Buchhandlung OSIANDER OUTLET, Wilhelmstraße 12, 72074 Tübingen

Vernissage: Samstag 29. Juni 2019 um 11:00 Uhr
mit musikalischer Umrahmung von Jann-Matti Pallas (Vibraphon)

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 bis 18:30 Uhr, Samstag 10:00 bis 18:00

Related posts

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.