AKTUELLES

Infostand bei Franz. Viertel Fest

SAMSTAG 21.07.2018

Zum 25 jährigen Jubiläum des Viertels ist auf Initiative von Ort für Kunst e.V. (OK) die Kunst präsenter beim Fest denn je – an 15 Orten gibt es Kunst zum Anschauen, Selbst- oder Mitmachen.

Die “Kunst-Orte” sind im Festplan GELB ge-kennzeichnet – und man kann sich damit auf einen Kunstparcours begeben.

4 Künstlerinnen von OK sind im Programm vertreten:

Ava Smitmans und Diana Barth (Ort 32), Janine Mathieu (Ort 61), Viki Semou (Ort 42)

 

An unserem Infostand von OK an der KREUZUNG FRANZÖSISCHE ALLEE/ CEZANNEWEG

gibt es nähere Informationen zu den Aktivitäten des Vereins und dem Kunstparcours.

 

Und ab 15 Uhr eine Mitmachaktion zu der wir Sie herzlich einladen:

„.. der Kindheit unschuldige Spiele.. „

Ab 15 Uhr – Straßenspiel

Anschl. Straßenmalerei

16-18 Uhr Kreidenherstellen

 

 Mehr in FVF-flyer 2018

 

Ausstellung in VHS Tübingen

Vernissage

08.07.2018, 11:00 | Cafeteria der vhs:

Gedanken und Assoziationen zum Neptunbrunnen in Zeichnung, Malerei, Collage, Mischtechnik und Fotografie

Der Wiederaufbau des Tübinger Marktbrunnens, Symbol für die deutsch-französische Freundschaft, jährt sich zum 70igsten Mal. Aus diesem Anlass entwickelte Serge Le Goff das dreiteilige Projekt Neptunbrunnen, bestehend aus einer Performance auf dem Marktplatz, einer virtuellen Diashow im Stadtmuseum sowie einer Begleitausstellung in der vhs.

In dieser präsentieren Künstlerinnen und Künstler des Vereins Ort für Kunst e.V., Dozentinnen und Dozenten der vhs sowie weitere eingeladene Teilnehmende ihre Gedanken und Assoziationen zum Neptunbrunnen.
Infos zum Gesamtprojekt: www.kunst-stoff.fr

Begrüßung: Caroline Minner und Serge Le Goff
Einführung: Dr. Kristina Heide und Gabriele Eberspächer

Ausstellungsdauer:

08.07. – 17.08.2018, vhs Gebäude

Öffnungszeiten:

Im Juli:
Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 21:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Im August:
Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmende KünstlerInnen:

Martin Alber,  Axel von Criegern, Gabriele Eberspächer, Gerhard Walter Feuchter, Kris Heide, Claudius Hennig, Valentin Hennig, Petra Herrig, Frido Hohberger, Ute Kroll, Peter Krullis, Serge Le Goff, Johannes Möhler, Monika Müller-Schauenburg, Martina Nehr-Kley, Renate Scherg, Sandrine Séquaris-Thies, Monika Sokol, Marion Springer, Doris-Lidwina Stauss, Ruth Rosa Stützle-Kaiser, Werner Trotter, Uli Waiblinger

In Zusammenarbeit mit:

dem Fachbereich Kunst und Kultur des Universitätsstadt Tübingen.

dem Deutsch-Französischen Kulturinstitut Tübingen.

dem Seminar für Zeitgeschichte der Universität Tübingen.

der Bürgerstiftung Tübingen.

dem Verein Ort für Kunst e.V.

Flyer Neptunbrunnen-2 Druck 5 Spalten.co
Document Adobe Acrobat 2.2 MB