Das Kunstlaboratorium (be)leuchtet…..!

Auch wenn sich der Ausbau des Kunstlaboratoriums verzögert, entfalten die beteiligten Künstler*innen in der Weststadt bereits sichtbare Aktivitäten und vernetzen sich mit dem Stadtteil. So hat eine Künstlerinnengruppe in Kooperation mit der Freien Aktiven Schule, der Tübinger Tafel und Tafel macht Kultur in verschiedenen Workshops “Kunst im Freien”  gemacht und präsentiert; beim Sommer an der Ammer hat sich die ganze Projektgruppe beim Mobilen Wohnzimmer vorgestellt und sich mit Weststädter*innen über ihre Vorhaben ausgetauscht; die “Stadtmalerin” Ava Smitmans hat erste Gänge durchs Quartier gemacht und in Skizzen festgehalten…. Ein Künstler des…

Projekt „Kunst unter freiem Himmel“

„Impressionismus“, „Pointillismus“ und „Skulptur in der Renaissance und in der Moderne“    Workshopreihe für Kinder von 6-10 Jahren Im Rahmen des Programms „Tafel macht Kultur“ startete der Verein Ort für Kunst e.V. in Kooperation mit der Tübinger Tafel, dem Verein Medien und mehr e.V. und der Freien Aktiven Schule Tübingen das Projekt „Kunst im Freien“. Die Workshopreihe „Kunst unter freiem Himmel“ war eine künstlerische Spurensuche in der Natur für Kinder von 6-10 Jahren mit den Kunststilen Impressionismus, Pointillismus und Skulptur und fand an den 3 Wochenenden 19./20.06.21, 03./04.07.21 und 17./18.07.21…

Kunst im Grünen auf der Platanenallee

Kunst lässt sich glücklicherweise sehr gut im Freien gestalten und somit unabhängig von Corona Beschränkungen. Da es unter Pandemiebedingnungen schwierig ist, sich in Innenräumen zu treffen, haben sich am 26.05. Mitglieder des Vereins auf die Platanenallee auf der Neckarinsel in Tübingen begeben, um dort mit dem gebührenden Abstand und doch miteinander und sichtbar für Interessierte zu malen, zu zeichnen, oder auf sonstige Weise diesem Ort künstlerisch zu begegnen. Diese Aktion war für die KünslerInnen und Zuschauer gleichermaßen eine sehr inspirierende Zeit und soll aufgrund der tollen Rückmeldungen gerne wiederholt werden.

Container gelandet…

Am Donnerstag, 20.05., schwebte er endlich ein: Der erste gebrauchte Bürocontainer wurde im Schleifmühleweg 84 angeliefert und per Kran aufgestellt! Der Anfang für den “Kunst-Container”, eine mobile Atelier-und Werkstatteinheit, ist gemacht! Zusammen mit der Initiative Lebenskunst (V.i.Gr.), die zwei Bauwägen mit Ateliereinrichtungen aufstellt, richtet Ort für Kunst e.V. auf der Freifläche beim ehemaligen Zentrum Zoo ein kulturelles Experimentierfeld für den Stadtteil ein. Die mobilen Atelierräume  stehen für  künstlerische Arbeit, für Workshops und offene Angebote zur Verfügung. Mit den Projektinitiator*innen waren einige interessierte Projektbegleiter/ Kooperationspartner*innen aus dem Stadtteil und Kulturbereich vor Ort …

Kunstcontainer geplant

Ort für Kunst e.V. plant einen “Kunstcontainer” einzurichten und zu betreiben – als Atelier und Anlaufstelle für soziokulturelle Stadtteilarbeit an wechselnden Orten. Als erster Standort bietet sich die Weststadt an, in der während der Entwicklungsphase ein großer Bedarf gesehen wird. Ort für Kunst e.V. bringt den Kunst-Container hier in das „Kunstlaboratorium Weststadt“ ein, ein experimentelles Format für die kreative Begleitung von Stadtentwicklung, das am Standort Schleifmühleweg 84 (ehemals Zentrum Zoo). Vorgesehen ist ein Doppelcontainer verbunden mit einem wetterfesten Dach, der vielfache Funktionen übernehmen kann. Er bietet einen Atelierraum (Bürocontainer), der von…

Kunst-Ort für eine Nacht!

Die Aktion „Kunst-Ort”, organisiert vom Verein Ort für Kunst e.V., zeigt in der Kulturnacht Möglichkeiten auf, Ladengeschäfte mit Kunst zu beleben. Schauen Sie rein im RosaLux und im Skatje in der Langen Gasse. Hier könnte auch Ihr Laden stehen! Für die Kulturnacht – gern auch darüberhinaus – wollen wir weitere Ladengeschäfte, insbesondere Leerstände gewinnen, die zum „Kunst-Ort” werden – mit Ausstellungen, Installationen, Performances, Aktionen… Interessiert? Kontakt und Infos: Josefine Gras, J.Gras@gmx.net

Kunstsalon: Kunst und Raum – 4 Perspektiven

Zeit: 07.05.16, 18 bis 23 Uhr Ort: Buchhandlung RosaLux, Lange Gasse 27 Ausstellung, Dichterlesung, Musikimprovisation, Sofa-Gespräche mit Gabriele Eberspächer (Zeichnung), Kerstin Risse (Fotografie), Viki Semou (Videoperformance), Sandrine Sequaris-Thies (Skulptur), Walle Sayer (Dichterlesung). Das RosaLux wird in der Kulturnacht zum Kunstsalon mit Werken von vier Künstlerinnen, die sich mit dem Raum beschäftigen – als Thema der Kunst, als Ziel einer Suche: konkret nach Raum für Kunst und Künstler, im philosophischen Sinn als Suche nach dem eigenen Ort. Zur bildenden Kunst gesellen sich die Dichtkunst – Lesung Sayer, 19 Uhr – und…

Kunst-Ort 3

Ausstellung und Porträtfotografie | Andreas Karge ///// Kurzfristig haben wir einen Leerstand – kurz vor Neueröffnung- für die Kunst-Ort Aktion gewonnen: Wo künftig Öle und Essige und andere Lebensmittel kulinarischer Lebensart zum Verkauf stehen werden, zeigt Andreas Karge in der Kulturnacht eine Auswahl seiner Fotografien. Im Mittelpunkt seiner Werke stehen Menschen, daneben aber auch abstrakte Zeichnungen mit Licht – Fotografie eben. In der Kulturnacht können Besucher im Laden am Markt 3 die Arbeiten des Künstlers sehen und sich selbst von ihm ablichten lassen! Eine einmalige Gelegenheit: Die Ausstellung ist nicht…